Weitere Messen in Wels
Energiesparmesse
Energiesparmesse 28.02 - 04.03.2018
Modellbau Wels
Modellbau Wels 23. - 25.03.2018
Blühendes Österreich
Blühendes Österreich 06. - 08.04.2018
 

RIESE & MÜLLER Das neue Packster 40.

 

Mit dem Packster 40 bringt Riese & Müller, Hersteller von Premium E-Bikes, erstmals ein kompaktes E-Cargo-Bike auf den Markt. Mit einer Ladelänge von 40 cm und einem Gewicht von unter 30 kg ist es das perfekte Crossover-Modell zwischen E-Bike und größeren Lastenrädern. Das clevere Packster-Konzept ermöglicht verschiedene Aufbau-Optionen - von Holzbox bis Carry System mit Kinderausstattung - und besticht durch das Riese & Müller-typische agile Fahrverhalten. Dem Einsatz des Packster 40 sind somit keine Grenzen gesetzt.

Das neue Packster 40 erweitert die Riese & Müller Packster-Familie um ein kurzes E-Cargo Bike, das als Crossover-Modell zwischen E-Bikes und klassischen E-Cargo-Bikes fungiert. Das Packster 40 basiert auf der Packster-Plattform, die sich durch ihr geradliniges, reduziertes und funktionales Design, ihren multifunktionalen Einsatz, ihre enorme Ladevielfalt sowie die Anpassung an verschiedenste Körpergrößen auszeichnet. "Mit dem Packster 40 haben wir uns unseren Traum eines modernen, dynamischen E-Cargo Bikes erfüllt, das jeden begeisterten Radfahrer überzeugen wird: von jungen Eltern bis hin zu Menschen jeden Alters, die öfter mal auf ihr Auto verzichten, die Wendigkeit eines normalen Fahrrads aber nicht missen möchten", so Markus Riese, Gründer und Geschäftsführer von Riese & Müller.
 
Das Packster 40 ist so agil wie ein normales E-Bike, verfügt aber über einen 40 cm langen Front-Laderaum. Aufgrund seines geringeren Gewichts von unter 30 kg kann das Packster 40 auch mal angehoben werden, z.B. um über Treppenstufen in den Hinterhof zu gelangen. 

Wie auch das Packster 60 und das Packster 80 verfügt das Packster 40 über die Möglichkeit, zwischen dem Grundaufbau und verschiedenen weiteren Aufbauten mit cleveren Detaillösungen zu wählen. Darüber hinaus gibt es eine Holzbox, deren Seitenwände entfernt oder abgeklappt werden können, um noch mehr Ladekapazität zu haben. Diese betont besonders die schmale Silhouette der Packster-Linie. Zudem gibt es das völlig neuartige Carry System, das aus einer Metall-Reling mit gepolsterten Seitenwänden aus wetterfestem und wasserdichtem Cordura-Material besteht. Sein Inneres bietet mit einer Netz- und einer Reißverschluss-Tasche Platz für Kleinigkeiten. An der Reling lassen sich zusätzliche Packtaschen anbringen. Optional erhältlich ist das Carry System als komfortable Kinderversion mit gepolstertem Kindersitz mit Gurten und einem höhenverstellbaren Kopfbereich. Das Packster 40 ist für ein Kind ausgelegt, das dem Fahrer zugewandt sitzt. Zusätzlich gibt es optional und in Kombination mit der Box oder dem Carry System ein praktisches, abschließbares Handschuhfach - eine absolute Neuheit im E-Cargo-Bereich. Es befindet sich im Boden der Ladefläche, die zum Öffnen aufgeklappt wird. 
 
Motorisiert ist das Packster 40 mit jeweils zum Modell passendem Bosch-Antrieb. Optional ist es mit der Riese & Müller DualBattery Technology erhältlich. Die Reichweite wird so verdoppelt. 

Das Packster 40 ist ab September in den beiden Farben racing red und light grey und in fünf Ausstattungsvarianten ab 3.999,00 € lieferbar.

www.r-m.de